Kensington München / Immobilien Laim

Laim Immobilien bieten ein Kontrastprogramm

Das im Münchener Westen gelegene Laim ist ein vielseitiger Stadtteil, vor allem in Hinblick auf seine Immobilien. Der große Gebäudekomplex an der Landsberger Straße steht im Kontrast zum schmucken Einfamilienhaus, Doppel- oder Reihenhaus in der Villenkolonie Schlosspark Laim, die sich vor allem bei Familien großer Beliebtheit erfreut. Früher als „Eisenbahnerviertel“ bekannt, ist Laim seit der Schließung des Rangierbahnhofs Mitte der 1990er Jahre überwiegend Wohngebiet.

Immobilien in München-Laim bieten Wohlfühlfaktor

Fast dörflichen Charakter bietet das Zentrum von Laim mit dem Laimer Anger und dem historischen Ensemble aus dem 11. Jahrhundert mit Kirche, Pfarrhof und Gasthaus. Hier werden viele kulturelle Veranstaltungen abgehalten, beispielsweise der Adventsmarkt, das Maibaumfest oder der Faschingsumzug. Zudem steht hier das „Interim“, in dem Theateraufführungen, Ausstellungen und Konzerte stattfinden. Im Stadtviertel ist einiges geboten und man muss nicht immer in die Innenstadt, um etwas zu erleben.
Von Grünflächen umgeben ist, wer ein Haus in Laim hat

Auch außerhalb vom Stadtteilzentrum gibt es viel Raum für Freizeitaktivitäten. Mit dem Nymphenburger Schlosspark, dem Hirschgarten und dem Westpark ist Laim eingerahmt von drei der schönsten Parkanlagen Münchens. Im Westbad im angrenzenden Pasing lässt es sich im großzügigen Hallenbad und der Saunalandschaft herrlich entspannen. Im Sommer lockt das Freibad mit den größten Liegewiesen der Landeshauptstadt. Wer eine Immobilie in Laim besitzt, dem stehen somit unzählige Sport- und Erholungsmöglichkeiten in der unmittelbaren Umgebung zur Verfügung.

Durch die Stammstrecke der S-Bahn, drei U-Bahnhaltestellen und eine Straßenbahnlinie ist Laim exzellent an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden.

Wir sind international für Sie vertreten!