Kensington International / News / KENSINGTON Deutschland vergibt 6 Lizenzen in 2020

KENSINGTON Deutschland vergibt 6 Lizenzen in 2020

KENSINGTON Deutschland freut sich in der zweiten Jahreshälfte über die Vergabe von 2 weiteren Lizenzen, womit 2020 insgesamt 6 neue Lizenzpartner den erfolgreichen Weg mit KENSINGTON gehen werden.

Nachdem KENSINGTON Deutschland bereits in der ersten Hälfte des Jahres mit der Vergabe der 4 Lizenzen für die Finanzmetropole Frankfurt sowie die Regionen Mainz, Mainz-Bingen, Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis, der Insel Sylt und der Region rund um die Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach die Expansion der Marke weiter vorantreiben konnte, gibt es nun auch in der zweiten Jahreshälfte erfreuliche Erfolge zu verkünden.

Im August dieses Jahres übergab Andreas Wittig, KENSINGTON Franchisenehmer für die Region Berlin Mitte / Nord, mit Berlin-Reinickendorf, einen Teil seines Lizenzgebietes in die Hände seines Geschäftspartners Jörg Meinhardt. Jörg ist seit Mai 2020 Mitglied der KENSINGTON Gruppe für die Lizenzregion Berlin Pankow und wird nun als Lizenznehmer die Geschäfte im Bezirk Reinickendorf verantworten. Der neue Showroom in Pankow wurde bereits im September eröffnet.

Noch im selben Monat konnte das Immobilienunternehmen die Lizenz für den Main-Taunus und Hochtaunuskreis vergeben. KENSINGTON ist somit nun auch in dem attraktiven Speckgürtel von Frankfurt vertreten. Franchisenehmer für die Region ist Sascha Aue, der über ein 15jährige Führungserfahrung im Vertrieb verfügt. Der erste Showroom im Hochtaunuskreis befindet sich in Kronberg.

Der Showroom für die bereits im Januar vergebene Lizenz für Frankfurt, sieht seiner Eröffnung am 12.12.2020 entgegen.

Auch für den Start in das neue Jahr liefert KENSINGTON Deutschland vielversprechende Aussichten, die Lizenzen für Cottbus und Potsdam stehen bereits in den Startlöchern.

Weitere Informationen zu den neuen Lizenzregionen auf:

www.kensington-taunus.com
www.kensington-berlin.com

Wir sind international für Sie vertreten!