Wohnung in Illnau-Effretikon

Ref.
KZO00035
Objektart
Wohnung
Kaufpreis
CHF 680.000,00
Region
Illnau-Effretikon
Baujahr
1971
Wohnfläche
108,00m²
Fläche Balkon/Terasse
10,00m²
Zimmer
4,5
Badezimmer
2
Balkon
1
Garage
1
Stellplätze Gesamt
1

Beschreibung

Verwirklichen Sie Ihre Wohnideen - 4.5 Zimmer Etagenwohnung
Am Dorfrand von Illnau in Richtung Gutenswil befindet sich diese 4.5 Zimmer Etagenwohnung im obersten Geschoss eines 6 Familienhauses. Hier können Sie Ihrer Kreativität in Bezug auf Wohnideen freien Lauf lassen und eine Komplettrenovation durchführen oder nach einer umfassenden Pinselrenovation direkt einziehen. Die Wohnung verfügt über einen zweckmässigen Grundriss, vorwiegend grosszügige Räume und zwei Nasszellen. Durch die zahlreichen Fenster strömt viel Licht in die einzelnen Zimmer. Der Wohnbereich punktet mit einer gemütlichen Sitzecke mit einem Warmluftcheminée. Ein weiterer Pluspunkt ist der nach Süden ausgerichtete Balkon, von welchem man einen wunderbaren Blick in die Berge und ins Grüne geniessen kann.

Raumprogramm

2. Obergeschoss:
Wohnen / Essen ca. 31.2 m2
Küche ca. 9.8 m2
Kaminecke/Büro ca.10.2 m2
Zimmer ca.10.2 m2
Zimmer ca.13.7 m2
Zimmer ca.16.1 m2 mit Ausgang auf Balkon
Bad mit Waschturm und Doppellavabo ca. 4.4 m2
Dusche/WC ca. 3 m2
Balkon ca. 9.6 m2

Untergeschoss:
Keller ca. 10 m2
Gemeinschaftlicher Trocknungsraum
abgeschlossene Garagenbox


Dieses KENSINGTON Zürcher Oberland Angebot zeichnet sich durch folgende Vorzüge aus:

Unverbaubare Sicht in die Berge und ins Grüne
Liegenschaft angrenzend ans Naherholungsgebiet
Ansprechender Grundriss mit grosszügigen Zimmern
Helle, lichtdurchflutete Räume
Sonniger nach Süden orientierter Balkon

Lagebeschreibung

Geografisch besteht Illnau-Effretikon aus der Stadt Effretikon, den Dörfern Illnau, Ottikon, Bisikon und Kyburg, ferner aus den Weilern Agasul, Bietenholz, Billikon, First, Horben, Kemleten, Luckhausen, Mesikon und Oberkempttal. Seit der Eingemeindung von Kyburg am 1. Januar 2016 ist Illnau-Effretikon flächenmässig die viertgrösste Gemeinde im Kanton Zürich. Der Einwohner Stand Ende 2019 beträgt 17.449. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Illnau mit seinem umfassenden Kultur-, Schul- und Freizeitangeboten sehr stark entwickelt. Die Gemeinde Fläche beträgt 32.91 Km².

Der Bahnhof Illnau ist durch folgende Linien an die S-Bahn angebunden:
•S 3 (Bülach –) Hardbrücke – Zürich HB – Stadelhofen – Effretikon – Wetzikon
•S 19 (Koblenz – Baden –) Dietikon – Zürich HB – Wallisellen – Effretikon (– Pfäffikon ZH)

Ab Illnau, Bahnhof verkehren zwei Buslinien der VBG:
•640 Illnau — Agasul — Weisslingen, Dorf — Neschwil — Theilingen — Weisslingen, Oberhof
•652 Illnau, Bahnhof — Illnau, Kirche — Effretikon, Wattspitz — Effretikon, Bahnhof

Die Gemeinde ist durch die Autobahn A1 mit dem Anschluss Effretikon erschlossen.

Kindergarten, Primar- und Sekundarschule sind in 700 - 900 m zu erreichen. Die Bushaltestelle ist 150 m entfernt.

Der Gemeindesteuerfuss liegt bei 110% (2019).

Ausstattung

Das Mehrfamilienhaus steht am Rande einer schwach befahrenen Sackgasse in der 30er Zone. Die unweit vom Haus vorbeiführende Usterstrasse stört, durch die ergriffenen Lärmschutzmassnahmen, nur mässig. Über ein aussenliegendes, offenes Treppenhaus erreicht man die 4.5 Zimmer Etagenwohnung im obersten Geschoss des gepflegten Mehrfamilienhauses. Der Eingangsbereich ist grosszügig und führt zur Rechten in drei gut geschnittene und einfach möblierbare, helle Zimmer und zur Linken, vorbei an zwei Nasszellen mit Dusche/WC und mit Badewanne/Doppellavabo und Waschturm, zur geschlossenen Küche und in den grosszügigen Wohn- / Essbereich. Die Küche ist mit gängigen Geräten und einem Glaskeramik Kochfeld ausgestattet. Den Wohnbereich ziert ein Warmluftcheminée, welches mit einer separaten Sitzecke zu gemütlichen Stunden vor dem brennenden Kamin einlädt. Vom Wohnzimmer aus erreicht man den sonnigen Balkon, der eine wunderbare Aussicht in die Bergwelt und hinweg über die Grünflächen der Landwirtschaftszone bietet. In den einzelnen Zimmern sind Spannteppiche, im Wohn- und Esszimmer ist Parkett und in den Nasszellen und der Küche sind Platten verlegt.


Renovationen und Ersatzinvestitionen:


2006 neue Waschmachine ca. 2.470 CHF
2005 Flachdachsanierung und Fassadenanstrich ca. 65.000 CHF
1997 Ersatz der Heizung ca. 28.000 CHF
2006 neuer Geschirrspüler ca. 2.100 CHF
2001 Ersatz der Fenster ca.11.550 CHF
1999 Parkettböden im Wohn-/Ess- und Eingansbereich ca. 7.940 CHF
1997 Ersatz Haustüre ca. 4.830 CH
1989 Ersatz der Küche ca. 24.000 CHF
1984 neue Rollläden ca. 4.050 CHF
1977 Einbau Cheminée ca. 7.990 CHF



Das Finanzielle:

Wertquote 182/1000 inkl. Garage

Jährliche Nebenkosten der Wohnung

Budget 2019: 4.550 CHF
davon Zahlung in Erneuerungsfond: 773.50 CHF

Stand Erneuerungsfond Gesamtliegenschaft per Ende 2018: 109.862 CHF; Anteil der Wohnung ca. 20.000 CHF, welche im Kaufpreis inbegriffen sind.

Auf den letzten Seiten finden Sie Wohnideen und Inspirationen. So könnte Ihre Traumwohnung aussehen!

Lassen Sie sich bei einer Besichtigung von diesem spannenden Objekt überzeugen oder betrachten Sie die Liegenschaft vorher mit unserem 360 Grad Rundgang unter https://ogulo.de/12263/KZO00035/9dea2730.html

Anfrage

0041 44 951 22 88


Wir sind international für Sie vertreten!