Doppelhaushälfte in Neustadt in Holstein

Ref.
KLK214
Objektart
Doppelhaushälfte
Kaufpreis
€ 949.000,00
Käuferprovision
6,25 % inkl. MWST
Region
Neustadt in Holstein
Baujahr
1972
Wohnfläche
245,00m²
Nutzfläche
142,00m²
Grundstücksfläche
875,00m²
Zimmer
7
Schlafzimmer
3
Badezimmer
2
Terrasse
2
Balkon
2
Einliegerwohnung
1

Beschreibung

Große DHH mit herrlichem Ostseeblick und Potenzial
>>>RESERVIERT

Lagebeschreibung

Neustadt stellt sich vor:
Im Jahre 1244 wurde die Stadt Neustadt in Holstein von dem Grafen Adolf IV. gegründet. Sie liegt im landschaftlich reizvollen Kreis Ostholstein an der Lübecker Bucht unmittelbar an der „Vogelfluglinie“, der verkehrsreichen europäischen Nord-Süd-Verbindung nach Skandinavien.

Im Mittelalter hat die Stadt schwere Schäden durch große Stadtbrände, Seuchen und Kriegslasten erlitten. Das ist auch der Grund dafür, dass heute nur noch wenige mittelalterliche Gebäude erhalten sind. Das „Kremper Tor“, eines der drei damaligen Stadttore, bietet heute den städtischen Museen Unterkunft. Das älteste Gebäude der Stadt ist die große Stadtkirche im Zentrum.

Die über 770 Jahre alte Hafenstadt Neustadt in Holstein, in der durch Handel auch eine Vielzahl an Nachbarschaftsbeziehungen darunter auch mit den Baltischen Staaten und Russland, zustande gekommen sind, zeichnet sich heute nicht nur durch den Kommunalhafen aus, sondern bietet 300 Booten im Sportboothafen einen gut ausgestattenden Liegeplatz mit modernen Stegen. Neustadt in Holstein hat somit die größte Marina an der deutschen Ostseeküste und übernimmt eine führende Rolle als Wassersportzentrum.

Wegen der vielfältigen kulturellen Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Trachtenwochen wurde Neustadt in Holstein im Jahre 1969 vom Europarat in Anerkennung der Verdienste um Völkerverständigung und europäische Einheit die Europafahne verliehen. Damit darf sich die Stadt Neustadt Europastadt nennen.

Neustadt in Holstein ist Geschäftszentrum mit rund 15.000 Einwohnern und vielfältiger Wirtschaftsstruktur. Nicht nur der historische Stadtkern und der reizvolle Hafen, sondern auch die viele Freizeitaktivitäten in der Umgebung geben der Stadt eine herausgehobene Stellung unter den Badeorten der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Die breiten Sandstrände in Rettin und Pelzerhaken, den beiden Ortsteilen, sind wegen ihrer Südlage einzigartig.

Ob nun Strand oder Wald – das milde Klima in Verbindung mit der Landschaft der holsteinischen Schweiz bietet für jedermann die richtige Abwechslung. Neustadt in Holstein liefert auf einer Fläche von 1.974 Hektar unzählige Möglichkeiten für Entspannung und Unterhaltung.

Neustadt in Holstein war ehemals für seine Hafenanlagen bekannt, heute ist es Reiseziel vieler Touristen und dient als Erholungs- und Kulturort.

Neustadt ist eine Hafenstadt an der Lübecker Bucht (Ostsee), 32 km nördlich von Lübeck und 67 km südöstlich von Kiel. In der Nähe liegende größere Orte sind an der Lübecker Bucht im Süden Sierksdorf und Scharbeutz, im Osten Grömitz, ferner westlich liegend Rogerfelde, ein Ortsteil der Gemeinde Altenkrempe und nordöstlich Merkendorf, ein Ortsteil der Gemeinde Schashagen.

Nordwestlich der Stadt befindet sich das Naturschutzgebiet Neustädter Binnenwasser, ein Brackwassersee mit angrenzenden Salzwiesen. Neustadt ist von vielen Äckern mit Knicks umgeben.

Pelzerhaken liegt etwa 4 km südöstlich der Kernstadt. Es ist durch sein unbebautes direktes Hinterland und seine Nähe zum Strand geprägt. Pelzerhaken bietet Urlaubsgästen circa 2200 Übernachtungsmöglichkeiten, die meisten davon auf Campingplätzen.

Anfrage

04504 - 70 77 900


Ähnliche Angebote

Wir sind international für Sie vertreten!