Kensington Konstanz / Immobilien / Objekt KPB2033

Mehrfamilienhaus in Konstanz

Ref.
KPB2033
Objektart
Mehrfamilienhaus
Kaufpreis
€ 2.995.000,00
Käuferprovision
3,95% inkl. MwSt.
Region
Konstanz
Baujahr
1959
Wohnfläche
656,82m²
Nutzfläche
164,74m²
Grundstücksfläche
552,00m²
Zimmer
26

Beschreibung

Seltene Gelegenheit: 7-Familienhaus in Konstanz-Paradies (KfW Effizienzhaus 70)
Eine Investition in die Zukunft – dieses Objekt mit 7 Wohnungen und Vollunterkellerung bietet die besten Voraussetzungen einer zukunftssicheren Kapitalanlage. Neben der bevorzugten Lage im begehrten Stadtteil Paradies überzeugt das energetisch umfassend modernisierte Mehrfamilienhaus (KfW Effizienzhaus 70) insbesondere durch eine gelungene Aufteilung, helle Räumlichkeiten und eine solide Bausubstanz. Das Objekt ist zum aktuellen Zeitpunkt vollvermietet und erwirtschaftet gut 105.000 € Kaltmiete pro Jahr (ca. 3,5 % Bruttorendite). Aufgrund des Standorts ist ein langfristiger Leerstand auch künftig nahezu undenkbar, was dem Käufer einen erstklassigen Sachwert verspricht.

Im Folgenden einige Ausstattungsdetails in der Übersicht:

•7 Wohnungen + 4 einzelne Zimmer im DG
•ca. 656,82 m² Gesamtwohnfläche
•552 m² Grundstücksfläche
•105.530,64 € jährliche Kaltmiet-Einnahmen (ca. 3,5 % Bruttorendite)
•8. Wohneinheit durch Zusammenlegung und Umbau der einzelnen Zimmer im DG möglich
•KFW Effizienzhaus 70
•vollständig vermietet
•bereits in Wohnungseigentum aufgeteilt
•Pelletheizung
•gemeinschaftlich nutzbarer Fahrradraum + separate Keller
•dreifachverglaste Isolierglasfenster
•inklusive Einbauküchen
•Wohnungen des EG, 1. OG, 2. OG mit verglaster Loggia; DG mit Dachterrasse
•Gartenanlage auf der Hinterseite

Ein Auszug der 2017 durchgeführten Sanierungen / Modernisierungen:

•Wärmeversorgungsanlagen:
-Einbau einer Pellet-Heizung von Viessmann (13 - 40 kW Nenn-Wärmeleistung)
-Implementierung einer Solaranlage von Viessmann (32 m² Flachkollektoren)
-Entfernung der Warmwasserboiler aus den Wohneinheiten
-Legung der Warmwasserleitungen von Keller in die Wohnungen

•Dämmung:
-Fassade und Balkone (160 mm WDVS)
-Kellerdecke (140 mm PU-Hartschaum)
-Dach (200 mm Mineralwolle + 60 mm Holzweichfaserplatte)

•Fenster:
-Austausch aller Fenster und Außentüren gegen dreifachverglaste Isolierfenster und -türen (inkl. Schallschutz)
-vollständige Verglasung der Balkone mit dreifach Isolierverglasung
-neue Rollläden

•Sonstiges:
-2 x 4,60 m lange Gauben auf der Nordseite ohne Terrasse
-2 x 4,60 m lange Gauben auf der Südseite mit Dachterrasse
-dezentrale Lüftungsanlagen in jeder Wohnung
-Neugestaltung des Eingangsbereichs
-Erneuerung der Frisch- und Abwasserleitungen
-Neue Zuleitungen zu sämtlichen Wohnungen verlegt. Die neuen Zuleitungen sind bisher noch nicht in Betrieb. Geplant war, die Verkabelung innerhalb der einzelnen Wohnungen nach und nach (bei Mieterwechseln) zu erneuern und danach die neuen Zuleitungen in Betrieb zu nehmen. Die komplette Verkabelung einer Wohnungen wurde bereits erneuert.

Lagebeschreibung

Das offerierte Objekt ist im Nordwesten des Konstanzer Stadtteils Paradies angesiedelt. Ein Standort, der seinem Namen durch die Verbindung historischer Baukultur und zentraler Innenstadtanbindung in vollem Umfang gerecht wird. Unabhängig des Ausgangspunktes sind kurze Wege zu essenziellen Einrichtungen und Geschäften des täglichen Bedarfs garantiert. Das urbane Treiben wird durch die Nähe zu Rhein und Bodensee gleichermaßen von landschaftlichem Idyll aufgewertet. Ein individuelles Refugium, umgeben von einem Hauch Urlaubsflair und doch zentral im Herzen der Stadt. Da verwundert es kaum, dass das Paradies bereits seit vielen Jahren zu den beliebtesten Wohngegenden der Stadt zählt. In einem Umkreis von lediglich 500 Metern zur Immobilie sind diverse Einzelhändler, Cafés, Restaurants und Dienstleister anzutreffen. Den nächsten Supermarkt gibt es in einer Distanz von ca. 350 Metern (Fußweg: ca. vier Minuten), einen Bäcker bereits nach ca. 200 Metern. Eine Grundschule kann ebenso wie ein Kindergarten bequem in weniger als zehn Minuten fußläufig erreicht werden. In einer Entfernung von ca. 1,2 Kilometern nördlich können darüber hinaus die Konstanzer Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung sowie die Wessenbergschule (Wirtschaftsgymnasium / Berufsschule) angetroffen werden. Ein entspannter Bummel durch die wunderschöne Altstadt ist fußläufig nach ca. zehn Minuten möglich. Gleiches gilt für den Bodensee, der zu erholsamem Flanieren oder einem Ausflug in die dort ansässigen Restaurants einlädt. Das Konstanzer Paradies erfüllt auf einzigartige Weise den Anspruch an modernen Wohnraum, der durch einen Mix aus natürlichem Idyll und urbanem Treiben überzeugt. Der Stadtteil ist aufgrund seiner vielen Standortvorteile für Menschen jeden Alters empfehlenswert.

Ausstattung

Im Jahr 1959 auf einem Grund von ca. 552 m² erbaut, zeichnet sich das Wohnhaus dank fortlaufender Instandhaltungsmaßnahmen und großer Sorgfalt durch einen gepflegten Zustand aus. Darüber hinaus wurden im Zuge einer energetischen Sanierung in 2017 aufwendige Arbeiten durchgeführt, die einen KfW Standard 70 hervorbrachten. So verfügt das Objekt nun über eine nachhaltige Pelletheizung sowie eine Solaranlage mit Flachkollektoren auf einer Fläche von ca. 32 m². Zudem fand ein Austausch aller Fenster und Außentüren, eine Neudämmung des Daches, der Kellerdecke, der Fassade und Balkone statt. Im Rahmen der Umbaumaßnahmen wurden weiterhin das Dachgeschoss mit einer Terrasse und Gauben neu gestaltet. Ebenso wurde der Eingangsbereich erneuert, alle Wohnungen mit dezentralen Wohnraumlüftern ausgestattet, die Frisch- und Abwasserleitungen ersetzt und neue Zuleitungen zu den einzelnen Wohnungen verlegt. In puncto Gebäudesubstanz und Energieeffizienz wird somit ein hohes Maß an Planungssicherheit generiert. Partiell weisen einige der Wohneinheiten überschaubaren Renovierungsbedarf auf, ein akuter Handlungsbedarf besteht jedoch nicht zwingend. Entsprechende Maßnahmen können über die kommenden Jahren bei Mieterwechseln vorgenommen werden.
Das Objekt umfasst sieben Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 656,82 m². Allen Wohnungen ist ein helles und einladendes Ambiente gemein. Geschickt platzierte Fensterfronten sorgen in Kombination mit den Zugängen zu Dachterrassen bzw. verglasten Wintergärten für großartige Lichtverhältnisse. Im Erdgeschoss (Hochparterre) sowie dem ersten und zweiten Obergeschoss befinden sich pro Etage jeweils zwei gleich geschnittene 3-Zimmer-Wohnungen mit ca. 82 m² bzw. ca. 88 m² Wohnfläche. Als Highlight stehen den Bewohnern hier verglaste Wintergärten zur Verfügung, in den oberen Etagen mit herrlichem Weitblick in die Schweiz.
Das Dachgeschoss mit einer Gesamtfläche von ca. 143 m² beinhaltet eine 3,5-Zimmer-Wohnung mit großzügiger Dachterrasse und vier weitere Einzelzimmer. Die separaten Zimmer sind zur Vermietung an Studenten vorgesehen, die Badezimmer und Küche einer der WG´s im Haus mit benützen. Ebenso wären die Zimmer zu einer 8. Wohneinheit zusammenlegbar (evtl. behördliche Genehmigung notwendig + Umbaumaßnahmen). Derzeit sind in der Immobilie drei Wohnungen an Wohngemeinschaften vermietet (Einzelvermietung der Zimmer), die restlichen Parteien stehen in einem regulären Mietverhältnis. Im Untergeschoss gibt es zwei weitere Räume, die an Studenten vermietet werden, und ein separates Bad. Eine Genehmigung zur Wohnraumnutzung liegt hierfür jedoch nicht vor. Die monatlichen Mieteinnahmen belaufen sich aktuell auf einen Kaltbetrag von 8.794,22 €, was einer jährlichen Einkunft von 105.530,64 € entspricht.
Die Wohnungen sind bereits in Wohnungseigentum aufgeteilt. Der Verkauf einzelner Einheiten ist somit jederzeit möglich. Obwohl das Objekt in Nähe einer Hauptverkehrsstraße angesiedelt ist, kann wegen einer Schallschutzwand und der Isolierglasfenster ein ruhiges Wohngefühl verzeichnet werden. Eigene Stellplätze sind dem Mehrfamilienhaus nicht zugehörig. Allerdings finden Bewohner und Besucher ausreichend öffentliche Parkmöglichkeiten in der direkten Umgebung vor.
Hinter dem Gebäude erstreckt sich ein gemeinschaftlich genützter Garten.

Energieausweis (Bedarf)

Der Energieverbrauchskennwert beträgt:
44.80 kWh/(m²·a)
Der Primärenergieträger ist:
Pellet
Wertklasse des Energieausweises:
A
Der Energieausweis ist gültig bis:
06.08.2027

Anfrage

+49 7531 3690696


Wir sind international für Sie vertreten!