Kensington Hamburg / Wer zahlt den Immobilienmakler?

Wer zahlt den Immobilienmakler?

Die Frage danach, wer die Kosten für den Immobilienmakler beim Verkauf einer Immobilie in Hamburg trägt, ist von Fall zu Fall verschieden. Die Ortsüblichkeit ist derzeit für jede Region maßgeblich. Meist wird die Provision für den Makler vom Käufer allein getragen. Natürlich kann es auch eine andere Vereinbarung geben, bei der die Maklercourtage vom Verkäufer gezahlt wird. Auch eine prozentuale Aufteilung zwischen beiden Parteien ist möglich.

Bei Mietimmobilien in Hamburg gilt das gesetzliche Bestellerprinzip, d. h. es zahlt in der Regel derjenige den Makler, der ihn auch beauftragt hat. Sprechen Sie uns einfach an und wir klären Sie darüber auf, wie es sich mit der Maklercourtage in Ihrem Fall verhält.

Wir freuen uns, wenn wir Sie bei der Suche nach Ihrer Traumimmobilie unterstützen dürfen! Kontaktieren Sie noch heute eine unserer Fillialen in Hamburg

Hamburg Alstertal | Hamburg Alster | Hamburg Elbvororte

Wir sind international für Sie vertreten!