Kensington Deutschland / News / Lizenz für die Region Nürnberg/Fürth/Erlangen vergeben

Lizenz für die Region Nürnberg/Fürth/Erlangen vergeben

KENSINGTON hat nun auch in Mittelfranken Fuß gefasst! Die Lizenz für die Region rund um die Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach wurde diese Woche vergeben, vermittelt durch unsere Franchisenehmer in Regensburg, Benjamin Liers und Alexander Tschernesov.

Mit Calvin Zethmeier und Maximilian Glaser konnten wir zwei junge und regional bestens vernetzte Unternehmer als Franchisenehmer gewinnen. Calvin und Maximilian stehen momentan kurz vor dem Abschluss des renommierten Master-Studiengangs an der IREBS (International Real Estate Business School, Universität Regensburg). Praktische Erfahrung haben die beiden Geschäftspartner bereits in den Bereichen Property Management sowie Projektentwicklung & Vertrieb gesammelt.

„Aufgrund unseres familiären und geschäftlichen Netzwerkes haben wir uns dazu entschieden, mit KENSINGTON als Partner den Standort Nürnberg und Umgebung aufzubauen. KENSINGTON verkörpert für uns Exklusivität, höchste Standards bei der Vermittlung von Immobilien in Verbindung mit modernsten Technologien. In Zusammenarbeit mit diesem jungen und dynamischen Team haben wir uns zur Aufgabe gemacht, das aufstrebende Unternehmen KENSINGTON im Ballungsraum Mittelfranken zu vertreten und schnellstmöglich Marktanteile zu gewinnen. Wir freuen uns sehr auf die Herausforderung KENSINGTONs größtes Lizenzgebiet in Deutschland erschließen zu dürfen“, so die beiden Franchisenehmer.

Der erste KENSINGTON Standort in der Region ist in Nürnberg geplant.

Weitere Informationen zu KENSINGTON Nürnberg folgen in Kürze auf:
www.kensington-deutschland.com

Wir sind international für Sie vertreten!