Kensington Bremen / News / KENSINGTON vergibt Lizenz für den Landkreis Osterholz

KENSINGTON vergibt Lizenz für den Landkreis Osterholz

Mit dem Erwerb der Lizenz für den Landkreis Osterholz sind es einmal mehr Mitglieder der KENSINGTON Familie, die vom Immobilienexperten zum Franchisenehmer aufsteigen.  Oliver Bunnenberg und Tobias Lachmann werden ihre Erfolgsgeschichte nun unter der Marke fortschreiben.

Das Lizenzgebiet übernehmen Oliver Bunnenberg und Tobias Lachmann, die momentan beide noch in Bremen tätig sind. Oliver startete in Bremen Ende 2017 als Team-Mitglied der ersten Stunde, Tobias stieß im Frühjahr 2018 dazu.

„Bekannterweise genießt die Branche des Immobilienmaklers nicht den besten Ruf in Deutschland. Für uns ist die Marke KENSINGTON der perfekte Partner, um einen Wandel in der Branche voranzutreiben.  Zudem wollen wir unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten. Um diesen Wandel zu forcieren, haben wir beschlossen, eine eigene Lizenz und ein eigenes Büro zu betreiben. Durch die regionale Zentrierung wollen wir das unaufhaltsame KENSINGTON-Fieber weiter in die Welt verbreiten“ , so die beiden frisch gebackenen Franchisenehmer.

Die Eröffnung des neuen Standortes ist für Anfang 2020 geplant.

 

Oliver Bunnenberg (l.) und Tobias Lachmann (r.) freuen sich mit Christoph Wiesenbach von der Finest Properties Deutschland GmbH über den Lizenzerwerb.

Wir sind international für Sie vertreten!