Kensington Bremen / Immobilien / Objekt Kensington_KBR_436

Zweifamilienhaus in Bremen

Ref.
Kensington_KBR_436
Objektart
Zweifamilienhaus
Kaufpreis
€ 298.000,00
Käuferprovision
5,95 % Käufer-Provision inkl. 19% MwSt.
Region
Bremen
Baujahr
1908
Wohnfläche
173,51m²
Grundstücksfläche
153,00m²
Zimmer
7
Terrasse
1
Balkon
1

Beschreibung

Sanierungsbedürftiges Altbremer-Reihenhaus
mit zwei Einheiten, Stuckfassade und hohen Decken
Nutzen Sie Ihre Chance - Dieses sanierungsbedürftige Zweifamilienhaus bietet Ihnen viele Möglichkeiten und ist jetzt verfügbar. Im Zuge der Sanierungsarbeiten, können die zwei Einheiten aber auch zusammengelegt werden, sodass es auch als Einfamilienhaus genutzt werden kann.

Das Objekt steht auf einem schönen ca. 153 m² großen Grundstück und erstreckt sich über 4 Etagen. Diese verfügen insgesamt über ca. 173 m² Wohnfläche.

Die untere Wohnung liegt im Parterre sowie im Souterrain mit angrenzendem Garten. Die obere Wohnung beseht aus dem 1. Obergeschoss sowie dem ausgebautem Dachgeschoss.

Die untere Wohnung wurde 1998 mit neuen Wasser- und Stromleitungen versehen. Im Parterre befinden sich 2 Zimmer, die Küche, ein innenliegendes Gäste-WC, ein Abstellraum und der Zugang zum Wintergarten.
Im Souterrain sind 1 1⁄2 Zimmer weitere Zimmer und ein großes Badezimmer mit Fenster zu finden. Dieses wurde im Jahr 2005 renoviert.

Die obere Wohnung verfügt über 3 Zimmer, von denen sich 2 im Obergeschoss befinden und das dritte im Dachgeschoss.
Über Renovierungsmaßnahmen in der oberen Etage liegen leider keine Informationen vor. Die Stromleitungen sind hier überwiegend 2-adrig und sollten erneuert werden.

Gern zeigen wir Ihnen das Objekt persönlich und beantworten Ihnen offene Fragen.

Lagebeschreibung

Der Bremer Südwesten ist lebenswert: Der Stadtteil Woltmershausen bietet mehr als nur ein Naherholungsgebiet direkt an der Weser und ergänzt stadtnahe Wohnmöglichkeiten in multikultureller Umgebung mit urbanem Flair. Die Ortsteile Rablinghausen und Woltmershausen sind geprägt von stetigem Wandel der Hafenwirtschaft und Wohnbebauung sowie Industrialisierung und Renaturierung. Trotz des steten Wandels in der Struktur des Stadtteils blieb eine Tatsache doch seit Jahren gleich: Alteingesessene Einwohner sprechen von ihrem Stadtteil als Pusdorf.

Die Buslinien 24 nach Rablinghausen bzw. über die Innenstadt Richtung Neue-Vahr sowie die Stadtbusse 61 und 62 nach Seehausen und Strom verkehren ebenfalls auf der Woltmershauser Straße. Schnelle Anbindungen an die B6 und A281 sind ebenfalls gegeben.

Gegenüber dem Eingang zur Kleingartenanlage Wardamm, die sich weit bis hinter die A281 erstreckt, ist an der Dötlinger Straße ein freundliches Neubaugebiet entstanden. Von dort aus sind ein kleines Einkaufszentrum sowie die Geschäfte am Pusdorfer Markt fußläufig zu erreichen. Neben dem Druckhaus des Weserkuriers befinden sich hier zahlreiche Geschäfte, Gastronomien, Ärzte und soziale Einrichtungen.

Ein Schulzentrum mit allen weiterführenden Schulformen und eine Grundschule sind gut erreichbar.

Für Erholung im Grünen sorgt ebenfalls der Weser Uferpark entlang der Weser in Rablinghausen, der sich bis zum Lankenauer Höft erstreckt.

Ausstattung

Altbremerhaus aus dem Baujahr 1908
- ca. 173,51 m² Wohnfläche
- ca. 153 m² Grundstücksgröße
- Stuckfassade + hohe Decken
- Fenster zur Straßenseite & Eingangstür von 2013
- Untere Wohnung: 3 1/2 Zimmer (ca. 98,78 m²)
- Obere Wohnung: 3 Zimmer (ca. 74,73 m²)
- 360°-Tour verfügbar

Energieausweis (Bedarf)

Der Energieverbrauchskennwert beträgt:
176.90 kWh/(m²·a)
Der Primärenergieträger ist:
Gas
Der Energieausweis ist gültig bis:
28.01.2032

Anfrage

0421 22 33 64 10


Ähnliche Angebote

Wir sind international für Sie vertreten!