Kensington Berlin / Immobilien / Objekt KBSOB1901f

Grundstück in Schöneiche bei Berlin

Ref.
KBSOB1901f
Objektart
Wohnen
Region
Schöneiche bei Berlin
Grundstücksfläche
953,00m²

Beschreibung

RESERVIERT - Herrliches Grundstück in Schöneiche
Dieses großzügig geschnittene Grundstück bietet mehr als genügend Raum zum Ausruhen und Verweilen in der idyllischen und grünen Ortslage von Schöneiche.
Zum Grundstück gehört ein Anteil an der Privatstraße und dem Gemeinschaftsgrundstück.
Der Bebauungsplan lässt eine reine Wohnnutzung in offener Bauweise für Einzel- und Doppelhäuser zu. Auf dem Grundstück 03 kann ein Doppelhaus mit zwei Vollgeschossen und maximal zwei Wohnungen errichtet werden. Die maximal zulässige Grundfläche beträgt 204,4 m². Außerdem gibt es eine Genehmigung für 4 PKW Stellplätze. Alternativ kann im Baufenster auch ein Einzelhaus mit 2 Wohnungen gebaut werden.
Die Erschließung des Grundstücks bis zur Grenze mit Ab- und Trinkwasser, Strom sowie Telefonie wird sichergestellt. Die für die Erschließung notwendige Privatstraße wird durch den Verkäufer erstellt.

Lagebeschreibung

Schöneiche ist eine naturnahe und familienfreundliche Gemeinde des Brandenburger Landkreises Oder-Spree, welcher am östlichen Stadtrand der deutschen Hauptstadt anliegt. Die Ortslage grenzt im Süden an die Berliner Ortsteile Friedrichshagen und Ranhsdorf, sowie von Westen nach Osten an die Gemeinden Hoppegarten, Neuenhagen, Fredersdorf-Vogelsdorf, Rüdersdorf und Woltersdorf.
Dank der landschaftlichen sowie wasserreichen Region bietet die Gemeinde einen besonderen und qualitativ hochwertigen Erholungsfaktor. Innerhalb des Orts gibt es ein vielfältiges Freizeitangebot - vom Fußball beim SV Germania 90 über Volleyball beim TSGL Schöneiche bis hin zum Bowlen ist für jeden etwas dabei.
Supermärkte, Cafés und Restaurants sind verstreut in Schöneiche anzutreffen. Am Rathaus Schöneiche befinden sich darüber hinaus Ärzte sowie diverse weitere Dienstleister. Zwei Grundschulen und mehrere Kindergärten sind ebenfalls innerhalb der Gemeinde ansässig. Weiterführende Schulen und Gymnasien befinden sich in den umliegenden Gemeinden und sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
Mit dem PKW gelangt man über die B1 unkompliziert nach Berlin - so sind es zum Alexanderplatz nur etwa 35 Minuten. Die nur etwa 4 km entfernte Autobahn A10 mit der Anschlussstelle Rüdersdorf ermöglicht ebenso eine gute Erreichbarkeit mit dem Auto. Die L 302 sowie die L 338 gewähren darüber hinaus eine Verbindung mit den umliegenden Gemeinden. An den öffentlichen Personennahverkehr ist Schöneiche gut angebunden. Das Grundstück befindet sich etwa 2,4 km vom S-Bahnhof Rahnsdorf (S3) und 7 km vom S-Bahnhof Friedrichshagen (S3) entfernt. An beiden Bahnhöfen sind Park-and-Ride Parkplätze vorhanden. Die Bahnhöfe sind auch mittels der Buslinien erreichbar, welche etwa 600 m entfernt verkehren. Die Straßenbahn bietet eine weitere Verbindung mit den umliegenden Gemeinden und befindet sich etwa 1,1 km entfernt.

Anfrage

+49 (0)30 / 510 666 28


Wir sind international für Sie vertreten!