Real Estate Mallorca

Real Estate Mallorca – eine lohnenswerte Investition

So gut wie jeder, der einmal die größte Baleareninsel besucht hat, träumt davon, Real Estate Mallorca zu erwerben. Das Angebot an Immobilen auf der beliebten Mittelmeerinsel ist groß – vom Luxusappartment über großzügige Anwesen in den Bergen bis zur Designer-Strandvilla finden Käufer hier alles, was das Käuferherz höher schlagen lässt. Die Bausubstanz der Häuser und Wohnungen ist überdurchschnittlich gut; wer hier eine Immobilie kauft, muss sich keine Sorgen machen, dass das Objekt schon nach einigen Jahren renovierungsbedürftig ist. Auf Mallorca findet man Wohnobjekte, die jeden erdenklichen Luxus bieten. Ein Swimmingpool ist ebenso selbstverständlich wie eine Garage und ein gepflegter Garten mit automatischer Bewässerung.

Durch eine Gesetzesänderung ist es seit 2012 möglich, Real Estate Mallorca zu erwerben, um das Objekt an Urlauber zu vermieten. Frei stehende Einfamilienhäuser können nun leichter an Touristen vermietet werden. Ausländer, die keinen dauerhaften Wohnsitz auf der Insel haben, sind in Spanien steuerresidenten Immobilieneigentümern gleichgestellt und zahlen folglich weniger Steuern auf die Mieteinkünfte als vor der Einführung des neuen Gesetzes. Es dürfen Häuser mit maximal zwei Schlafplätzen vermietet werden. Da die Baleareninsel eines der beliebtesten Reiseziele Europas ist, denken immer mehr Menschen über den Kauf von Real Estate Mallorca nach.

Real Estate Mallorca ist immer eine lohnenswerte Investition. Mallorca ist ein beliebter Zweitwohnsitz, und das milde Klima lockt alte wie junge Menschen in Scharen auf die Insel. Ein Appartment ist pflegeleicht und daher als Nebenwohnsitz ideal geeignet. Geräumige Wohnungen mit Meerblick sind vor allem bei Singles und Familien mit ein bis zwei Kindern beliebt. Vermögende Geschäftsleute ziehen es vor, einen Großteil ihrer Zeit auf Mallorca zu verbringen und per Flugzeug in Finanzmetropolen wie London und Frankfurt zu reisen, um dort Termine wahrzunehmen. Dank des modernen internationalen Flughafens ist es möglich, zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Flug in europäische Großstädte zu bekommen.

Bungalows sind besonders bei älteren Menschen beliebt. Da es bei dieser Immobilienform keine Treppen zu bewältigen gibt, sind alle Zimmer des Hauses leicht zu erreichen. In Gegenden wie Santa Maria del Calmi oder Pollença gibt es exklusiv ausgestattete Bungalows zu erstaunlich günstigen Preisen. Die eingeschossigen Häuser verfügen in der Regel über großzügige Gärten, Abstellräume und unabhängige Garagen mit eigenem Wasser- und Stromanschluss. In vielen Objekten gibt es außerdem einen Swimmingpool, einen Grillplatz und ein großes Wohnzimmer mit offenem Kamin. Die Räume besitzen hohe Decken, und die sichtbaren Deckenbalken aus hochwertigem Holz vermitteln mediterranes Flair. Eine Klimaanlage sowie eine Fußbodenheizung gehören bei Bungalows auf Mallorca zur Standardausstattung.